Online-Konsultation der Endlager-Kommission

Weblog von admin

Standortauswahl für radioaktive Abfälle - der Weg zum Konsens über Konflikte, Transparenz und die Beteiligung der Öffentlichkeit


Die Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe (Kommission) hatte die Aufgabe, das Verfahren zur Suche nach einem Endlagerstandort für insbesondere hoch radioaktive Abfallstoffe vorzubereiten.

In dem fast 700 seitigen Abschlussbericht, der die Grundlage für die Überarbeitung des Standortauswahlgesetzes  bildet, hat sich die Kommission auch intensiv mit der Rolle der Öffentlichkeitsbeteiligung und deren Umsetzung auseinandergesetzt.

VOM KONFLIKTTHEMA ZUR GENERATIONSFESTEN LÖSUNG

Die Endlagerung hoch radioaktiver Abfälle auf www.endlagerbericht.de mitdiskutieren - wo anfangen?


Bis 2022 werden alle Kernkraftwerke in Deutschland abgeschaltet. Ein Beschluss, der eine große Frage aufwirft: Wo können insbesondere hoch radioaktive Abfälle sicher entsorgt und dauerhaft gelagert werden?

In mehr als zweijähriger Arbeit hat die Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe bis Ende Juni 2014 die Suche nach dem bestmöglichen deutschen Standort vorbereitet. Auf www.endlagerbericht.de finden Sie den gesamten, fast 700 seitigen Abschlussbericht, der die Grundlage für die Überarbeitung des Standortauswahlgesetzes bildet. Diesen möchte die Kommission nicht hinter verschlossen Türen, sondern transparent - gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

RSS – Weblog von admin abonnieren